Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

  • Mach dich stark!

    Europa, Deutschland und auch Geisenheim stehen vor großen Herausforderungen. Wir wollen sie meistern. Unterstützen Sie uns dabei!

    Weiterlesen

MELDUNG:

Taunusstein, 01. Oktober 2018
SPD Kreistagsfraktion

SPD-Kandidaten fordern Nachbarschaftstarif zwischen RTK und Wiesbaden

Offener Brief an RMV
Die SPD-Direktkandidaten im Rheingau-Taunus-Kreis für die Landtagswahl, Sebastian Busch und Marius Weiß, haben in einem Brief an die Geschäftsführung des Rhein-Main-Verkehrsbunds (RMV) darauf gedrängt, dass bereits zum Fahrplanwechsel 2018/2019 ein sogenannter Nachbarschaftstarif zwischen dem Rheingau-Taunus-Kreis und Wiesbaden eingeführt wird. Für den Kreistag im Oktober reichte die SPD-Fraktion auch einen entsprechenden Antrag ein.
[mehr ...]

MELDUNG:

Taunusstein, 07. September 2018
SPD Kreistagsfraktion

SPD fordert bessere Anbindung des gesamten Rheingaus an Frankfurt

VIAS-Express soll nicht in Eltville enden
Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat angekündigt, ab Dezember vier zusätzliche Express-Züge zwischen Eltville und dem Frankfurter Hauptbahnhof ohne Halt im Wiesbadener Hauptbahnhof verkehren zu lassen. Die SPD-Fraktion Rheingau-Taunus begrüßt dieses Vorhaben ausdrücklich, fordert aber gleichzeitig, dass die Anzahl der Direktverbindungen erhöht wird und diese nicht wie bisher vorgesehen in Eltville enden, sondern alle Bahnhöfe im Rheingau umfassen. „Viele Pendler mit Berufsort Frankfurt nutzen mittlerweile die VIAS. Zwei schnelle Direktverbindungen vom Rheingau nach Frankfurt sind deshalb begrüßenswert“, so der SPD-Landtagskandidat Sebastian Busch, „Dies muss aber konsequenter Weise auf den gesamten Rheingau ausgedehnt werden“.
[mehr ...]

MELDUNG:

Rüdesheim, 21. August 2018
SPD Kreistagsfraktion

Sperrung Presberg: SPD und BI weiter für alternative Lösung

Gemeinsames Ziel: Belastungen für die Bevölkerung so gering wie möglich zu halten
Die SPD-Fraktion Rheingau-Taunus setzt sich mit einem Antrag zum Kreistag am 28. August dafür ein, dass die Verkehrsbelastungen während der Sanierung von Landesstraßen möglichst gering gehalten werden. Hierzu soll der Kreisausschuss in Gespräche mit Hessen Mobil eintreten.
[mehr ...]

MELDUNG:

Taunusstein, 04. Mai 2018
SPD Kreistagsfraktion

SPD gegen Änderung des Katastrophenschutzgesetzes

Marius Weiß (SPD): „Wer vor Ort verantwortlich ist, muss auch vor Ort entscheiden können“
Die SPD-Fraktion im Rheingau-Taunus-Kreis setzt sich im Kreistag gegen die Pläne der Landesregierung ein, wonach künftig das Innenministerium über Katastrophenfälle entscheiden soll. Nach dem Willen der Sozialdemokraten soll hierüber auch künftig der Landrat vor Ort entscheiden können.
[mehr ...]

MELDUNG:

Taunusstein, 02. Mai 2018
SPD Kreistagsfraktion

SPD im Kreis für bezahlbaren Wohnraum und Bürgerfreundlichkeit

Sebastian Busch (SPD): „Niemand soll seine Heimat verlassen müssen, weil er sich dort keine Wohnung mehr leisten kann“
Die SPD-Fraktion im Rheingau-Taunus-Kreis wird sich im nächsten Kreistag vor allem für bezahlbaren Wohnraum und Bürgerfreundlichkeit im Kreis einsetzen. „Es ist eine Herausforderung der Zukunft, unsere hohe Lebensqualität im Kreis zu bewahren und diese gleichzeitig für alle bezahlbar zu halten“, so der Kreistagsabgeordnete und SPD-Landtagskandidat Sebastian Busch.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

29. März 2018

Sebastian Busch kandidiert im Wahlkreis 28

Sebastian Busch

Sebastian Busch kandidiert im Wahlkreis 28 für den Hessischen Landtag.
Dazu gehört der Rheingau und die Kommunen Bad Schwalbach, Schlangenbad und Heidenrod. Mehr Infos unter www.sebastian-busch.eu

MELDUNG:

17. Januar 2018

Vier SPD-Bewerber um Direktmandat im Wahlkreis Rheingau

Bei einer Mitgliederversammlung am 26. Januar um 18 Uhr im Oestricher Bürgerzentrum entscheiden die Mitglieder der SPD, wer für die Sozialdemokraten ins Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis Rheingau geht. Zum Wahlkreis gehören neben den sieben Rheingau-Kommunen auch Schlangenbad und Bad Schwalbach. Zur Landtagswahl 2018 wird nach einer umstrittenen Wahlkreisreform von CDU-Innenminister Beuth erstmals auch die Untertaunus-Kommune Heidenrod zum Wahlkreis Rheingau gehören.
[mehr ...]