Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

SPD IN DER PRESSE

SPD in der Presse

2018

2017

2016

2015

2014

2013

März 2016

AUS DEN UNTERBEZIRKEN:

Taunusstein, 29. März 2016

Martin Rabanus lädt zu „Jugend und Parlament“ nach Berlin ein

Bewerbungsschluss bis 6. April
Junge Menschen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren aus dem Wahlkreis des heimischen Bundestagsabgeordneten Martin Rabanus (SPD) haben die Möglichkeit, vom 4. bis 7. Juni 2016 einmal am eigenen Leib die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten im Rahmen der Veranstaltung „Jugend und Parlament“ nachzuempfinden.
[mehr ...]

MELDUNG:

Geisenheim, 23. März 2016
Sondierungsgespräche

SPD Geisenheim will weiter miteinander mehr möglich machen

Fraktion ist konstituiert und will Gespräche mit allen Fraktionen führen
Ulrich Berghof
Zwei Wochen nach der Kommunalwahl hat sich unsere Fraktion am Montag abschließend konstituiert. Wir führen zur Mehrheitsfindung Gespräche mit allen Fraktionen im Stadtparlament, das letzte Wort sollen aber die Parteimitglieder haben.
„Wir sind dafür angetreten, in Geisenheim miteinander mehr möglich zu machen“, so der wiedergewählte Fraktionsvorsitzende Ulrich Berghof, „das gilt es jetzt im neuen Parlament umzusetzen“.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Taunusstein, 23. März 2016
Aussage des Bundesverkehrsministeriums:

Westerwald-Taunus-Tunnel "in Grobbewertung ausgeschieden"

Nachdem der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch seine Behauptung aufrecht erhält, der Tunnelbau zur Verlagerung des Güterverkehrs („Westerwald-Taunus-Tunnel“) werde geprüft, widerspricht der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Rabanus dieser Darstellung deutlich.
[mehr ...]

AUS DEN UNTERBEZIRKEN:

Taunusstein, 16. März 2016
Bundesverkehrswegeplan 2030 in Berlin vorgestellt:

Licht und Schatten für den Rheingau

Heute hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) den Arbeitsentwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP 2030) in Berlin vorgestellt, wie der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Rabanus (SPD) mitteilt. Für den Rheingau ergeben sich dabei Licht und Schatten.
[mehr ...]

AUS DEN UNTERBEZIRKEN:

Taunusstein, 09. März 2016
Martin Rabanus: Kommunalwahlergebnis mit etwas Licht und viel Schatten

Jetzt schlägt die Stunde der Demokraten

Als "ernüchternd" hat der Vorsitzende der SPD im Rheingau-Taunus-Kreis und Bundestagsabgeordnete Martin Rabanus das Ergebnis seiner Partei bei der Kommunalwahl bezeichnet. Trotz eines engagierten Wahlkampfes deute vieles darauf hin, dass es schwer war, neben der rechtspopulistischen AfD und der ihr kaum nachstehenden CDU im Kreis ihren Platz zu finden. Hinzu kamen offenbar lokale Effekte wie die Parteizugehörigkeit der örtlichen Bürgermeister, so eine erste Einschätzung des SPD-Vorsitzenden.

[mehr ...]