Grundstücke an Familien statt an Höchstbietenden

Grundstück soll nicht meistbietend verkauft werden!

In der gestrigen Sitzung des Ortsbeirats in Marienthal war ein Themenpunkt „ Teilung und Verkauf eines Grundstückes“ im Wohngebiet.
Die SPD stimmte einstimmig für die Empfehlung das Grundstück bevorzugt an eine einheimische Familie zu vergeben, die außerdem ein brauchwassertechnisch und energetisch innovatives Konzept für die Bebauung vorlegen kann.
Von Seiten der Stadt und der FDP möchte man allerdings wie bisher das Grundstück meistbietend verkaufen. Ein Festhalten an dieser Methode bevorzugt weiterhin nur Vermögende.
Unter den Bürger:innen trifft die bisherige Vorgehensweise bei der Grundstücksvergabe zunehmend auf Unverständnis.

Wir werden uns dafür einsetzen, dass der Immobilienmarkt im Rheingau nicht noch durch die Stadt angeheizt wird